eAdMS

 

Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule

 

Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe können den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule erhalten. "Externe" können den eAdMS nachträglich erwerben. Mit dem Bestehen der 9. Klasse erhalten Schüler*innen am Ende der 9. Jahrgangsstufe den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule. Hierfür müssen sie im Jahreszeugnis einen Durchschnitt von mindestens 4,0 erreichen. Die Sportnote zählt nicht dazu. Außerdem dürfen sie nur dreimal die Note "5" haben. Die Note "6" zählt dabei wie zweimal Note "5".

 

 

Nachträglicher Erwerb

Prüflinge einer anderen weiterführenden Schule müssen mindestens in Jahrgangsstufe 9 sein oder die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Dann können sie den eAdMS als Externe an unserer Schule erwerben. Dafür müssen sie eine Leistungsfeststellung bestehen. Sie müssen dafür einen Notendurchschnitt von mindestens 4,0 in den Prüfungen erzielen. Dabei dürfen sie maximal in zwei Fächern eine schlechtere Note als "4" haben. Die Note "6" zählt dabei wie zweimal die Note "5".

 

 

Prüfungsfächer:

 Deutsch oder Deutsch als Zweitsprache*

*Deutsch als Zweitsprache (DaZ) ist nur möglich, wenn der Prüfling max. sechs Jahre an einer deutschen Schule unterrichtet wurde.

45 Minuten
 Mathematik 45 Minuten

 Zwei der folgenden Fächer:

  • Geschichte/ Sozialkunde/ Erdkunde
  • Physik/ Chemie/ Biologie
  • Arbeit/ Wirtschaft/ Technik
  • Englisch bzw. Muttersprache*

*Muttersprache kann nur gewählt werden, wenn das Staatsministerium Prüfer*innen in der benötigten Sprache finden kann. Es besteht daher kein Anspruch.

je 45 Minuten