Schulsozialarbeit

Hier findet ihr Informationen über unsere Schulsozialarbeit.

 

 

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot, das allen Schülerinnen und Schülern der Mittelschule an der Albert-Schweitzer-Straße offensteht. Sie umfasst folgende Angebote:

  • individuelle Beratung für Schülerinnen und Schüler bei persönlichen, schulischen oder familiären Sorgen, Problemen und Konflikten
  • Hilfe bei der Lösung persönlicher, familiärer und schulischer Problemlagen
  • Unterstützung bei der persönlichen und schulischen Entwicklung- Beratung der Eltern bei Erziehungsfragen und Lernschwierigkeiten sowieVermittlung in weitergehende Hilfsmaßnahmen (Jugendhilfe, Sozialpädagogische Lernhilfe, Erziehungsberatung, Sozialbürgerhaus etc.)
  • Krisenintervention im Schulkontext- Projektarbeit (z.B. Drogen- und Gewaltprävention) im Klassenverband oder klassenübergreifend
  • Gruppenprojekte
  • Förderung eines positiven Schulklimas und der außerschulischen Bildung

 

Kontakt:

Claudia Sutor

Sozialpädagogin B.A. (FH)

Karen Solbach 

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Mobil: 0152-32740544

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sprechzeiten in der Schule:

Montag bis Donnerstag: 08:00 – 15:00
Freitag: 08:00 – 13:00

 

Raum C.12.A im 1. OG

 

Während unserer Arbeitszeit sind wir auch immer wieder in und außerhalb der Schule unterwegs. Um Terminvereinbarung wird gebeten, damit wir uns genügend Zeit für Sie/ Euch nehmen können.Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe. Die SchulsozialarbeiterInnen sind bei der Diakonie - Jugendhilfe Oberbayern angestellt und als externe sozialpädagogische Fachkräfte an der Mittelschule Albert-Schweitzer-Straße tätig.

 

Die Schulsozialarbeit ist ein zentrales Bindeglied zwischen Schule und Familie. Sie arbeitet eng mit den Lehrkräften, der Schulleitung, den Eltern sowie Trägern und Einrichtungen zusammen.Die Mitarbeitenden in der Schulsozialarbeit sind neutrale AnsprechpartnerInnen und untersteht der beruflichen Schweigepflicht.